Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /WWWROOT/87677/htdocs/newsite/wp-content/plugins/gutenberg/lib/load.php on line 36 Ebenenstile transformieren | Mike Strunck

Ebenenstile transformieren

Wie man Ebenenstile vergrößert oder verkleinert

Mit diesem Problem werden Photoshopper früher oder später immer konfrontiert: Ein Symbol, ein Schriftzug oder eine Formebene hat man mit schicken Ebenenstilen ausgestattet und plötzlich soll man das ganze Paket in der Größe verändern. Was für das Symbol, den Schriftzug oder die Formebene ja auch kein Problem ist – aber für die Ebenenstile!

Man kann jede Menge in den Erweiterten Füllmethoden einstellen (z.B. das Masken die Effekte ausblenden usw.), nur nicht dass beim Transformieren alle Stile mit verändert werden sollen. (Warum eigentlich nicht, liebe Adobe-Entwickler?)
Zum Glück jedoch gibt es in Photoshop so eine Möglichkeit, nur eben etwas versteckt UND man muss sich einen Zahlenwert merken… man könnte es als etwas umständlich bezeichnen.

Folgendes Beispiel soll uns als Demo dienen:
Ich habe einen Kreis mit Vektoren erstellt und mit Ebenenstilen plastischer gemacht.

Jetzt will ich den Kreis vergrößern. Gesagt getan, ein mal mit STRG + T die Größe verändert und schon sehen meine Ebeneneffekte nicht mehr so gut aus.
Da ich jedoch weiß, wie groß ich den Kreis gezogen habe – hier waren es 210 % – gehe ich über das Menü auf:
Ebene -> Ebenenstil -> Effekte skalieren

gebe 210 % ein und schon sind die Ebeneneffekte an die neue Größe angepasst und das ganze sieht wieder so aus wie es soll.